* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Kalender

Sorry! Im Augenblick sind keine Kalendereinträge vorhanden.

* Neue Beiträge

Mobile von confusion
[22. Juli 2017, 11:45:08]


Schuber für die NO-MCDs zu Music Complete von MorningNightandDay
[22. Juli 2017, 09:36:11]


∑(No,12k,Lg,17Mif) von ceremony
[14. Juli 2017, 16:04:55]


True Faith Exhibition MIF 2017 von confusion
[05. Juli 2017, 13:29:40]


New Order - Videos von ceremony
[04. Juli 2017, 00:17:47]

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 63
  • Punkt Bots: 1
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0
  • Punkt Benutzer Online:
  • user Baidu

* Forumstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 30
  • stats Beiträge insgesamt: 53722
  • stats Themen insgesamt: 1632
  • stats Kategorien insgesamt: 3
  • stats Boards insgesamt: 12
  • stats Am meisten online: 470

Top Autoren der Woche

ニュー・オーダー ニュー・オーダー
8 Beiträge
ceremony ceremony
5 Beiträge
confusion confusion
4 Beiträge
MorningNightandDay MorningNightandDay
2 Beiträge

* ENA

Autoren- und Journalisten-Siegel von European News Agency - Nachrichten- und Pressedienst

*     Top Foren

confusion
26. August 2015, 11:14:24 von confusion
Ansichten: 3989 | Kommentare: 13

Düsseldorf [ENA] Vom 29. bis 31. Oktober 2015 findet in Düsseldorf im Nachgang zum hochgelobten und viel beachteten Buch "Electri_city – Elektronische Musik aus Düsseldorf" von Rüdiger Esch eine Konferenz mit Wissenschaftlern und bekannten Musikern über die weltweite Bedeutung der Stadt für die elektronische Musik bis in die Gegenwart statt. Neben den Vorträgen und Gesprächen wird das Programm abgerundet durch Konzerte und DJ-Sets.

Rüdiger Esch hatte in seinem Buch die Düsseldorfer Musikszene der 1970er und 1980er Jahre, die als Mekka der elektronischen Musik gilt und u.a. Kraftwerk, Neu!, La Düsseldorf, DAF, Die Krupps, Der Plan, Liasons Dangereuses, Rheingold und Propaganda hervorgebracht hat, erstmals umfassend dokumentiert. Diese elektronische Musik prägte weltweit unzählige Bands, wie beispielsweise New Order aus Manchester, OMD aus Liverpool, Heaven 17, Visage und Ultravox aus London und Musikstile wie New Romantics, Techn...
confusion
07. Juli 2015, 14:37:13 von confusion
Ansichten: 27556 | Kommentare: 443

In der Radcliffe Maconie-Show auf BBC6 Radio wurde bekanntgegeben, dass New Order im Herbst eine Europa-Tour mit Gigs in Großbritannien machen werden. Die UK-Gigs finden in Liverpool, Brixton, Wolverhampton und Glasgow statt. Am 11.11. findet das Deutschland-Konzert im Tempodrom in Berlin statt.

4 Nov - Paris, Casino de Paris **SOLD OUT** - Special Guest: Hot Vestry / DJ Tintin
6 Nov - Brussels, Ancienne Belgique **SOLD OUT** - Hot Vestry / DJ Tintin
8 Nov - Stockholm, Annexet **SOLD OUT** - Hot Vestry / DJ Jon Dasilva
11 Nov - Berlin, Tempodrom **SOLD OUT** - Jake Evans / DJ Daniel Miller
16 Nov - London, Brixton Academy**SOLD OUT** - The Horrors / DJ Tintin
17 Nov - London, Brixton Academy - The Horrors / DJ Tintin
19 Nov - Glasgow, Academy **SOLD OUT...
confusion
22. Juni 2015, 19:11:22 von confusion
Ansichten: 39879 | Kommentare: 636

Das lange erwartete Album Music Complete ist das erste komplette Studio-Album von New Order seit 10 Jahren und das erste ohne Bassist Peter Hook. Zugleich ist es das erste Studio-Album seit dem 2001er Album Get Ready, bei dem Gillian Gilbert involviert ist. Auf dem 11 Tracks umfassenden Werk werden laut der Plattenfirma Mute Synthesizer und Gitarre gleichberechtigt nebeneinander und ausbalanciert zu hören sein.

Music Complete wurde in der Besetzung eingespielt, die 2011 und 2012 auf einer viel beachteten und gefeierten Weltournee war, d.h. Bernard Sumner, Gillian Gilbert, Stephen Morris, Tom Chapman und Phil Cunningham. Das Album wurde produziert von New Order, mit Ausnahme von ‘Singularity’ und ‘Unlearn This Hatred’, beide produziert von Tom Rowlands (Chemical Brothers), während ‘Superheat...
Kopfgeburt
22. April 2015, 12:07:26 von Kopfgeburt
Ansichten: 5275 | Kommentare: 34

Beim erstmals vom 26.-28. August 2015 ausgetragenen "Pop-Kultur"-Festival im Berliner Berghain trägt Bernard Sumner (UK) aus seiner neuen Autobiografie vor, während seine Kollegen von New Order – Gillian Gilbert und Stephen Morris – bei einem Talk in der eindrucksvollen Schlackehalle auf Mute-Labelgründer Daniel Miller (UK) und Musiker und Komponist Owen Pallett (CA) treffen werden. Dazu gibt es auch ein DJ-Set von Gillian + Steve. Der Vorverkauf beginnt am 29.4.2015.

www.pop-kultur.berlin/
ceremony
22. Dezember 2014, 06:28:26 von ceremony
Ansichten: 2759 | Kommentare: 9

Über Joy Division, Bernard Sumners erste Band, wurden schon unzählige Bücher geschrieben und mehrere Filme gedreht. Über New Order jene Gruppe, die 1980 aus der legendären Vorgängerinformation entstand, nachdem sich Sänger Ian Curtis das Leben genommen hatte weiß man hingegen viel weniger. Die Band galt stets als unzugänglich und zurückhaltend und hielt Journalisten gerade in den frühen Jahren gern auf Abstand. Doch jetzt gewährt Sumner selbst einen aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen. Natürlich lässt er in seiner Autobiografie auch die Zeit mit Joy Division nicht aus, ebenso wenig wie seine schwierige Kindheit im grauen Norden Englands, der in den 1970er Jahren stark von wirtschaftlichem Abstieg, Arbeitslosigkeit und Verfall geprägt war. Sumner fand seinen eigenen Ausweg aus der Trist...
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 21