* Benutzer-Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Kalender

Sorry! Im Augenblick sind keine Kalendereinträge vorhanden.

* Neue Beiträge

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 52
  • Punkt Bots: 3
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 1
  • Punkt Benutzer Online:

* Forumstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 31
  • stats Beiträge insgesamt: 54640
  • stats Themen insgesamt: 1663
  • stats Kategorien insgesamt: 3
  • stats Boards insgesamt: 12
  • stats Am meisten online: 588

Top Autoren der Woche

ceremony ceremony
5 Beiträge
ニュー・オーダー ニュー・オーダー
4 Beiträge
MorningNightandDay MorningNightandDay
3 Beiträge
Trigan Trigan
3 Beiträge
confusion confusion
3 Beiträge

* ENA

Autoren- und Journalisten-Siegel von European News Agency - Nachrichten- und Pressedienst

*     Top Foren

martin10018
04. Mai 2007, 16:17:33 von martin10018
Ansichten: 22023 | Kommentare: 89

Eine Quelle nahe zu New Order hat der internationalen Webseite NewOrderOnline.com erzählt, dass die Nachrichten über die Auflösung der Band falsch seien. New Order bestehen weiter trotz der Aussage von Peter Hook. Peter Hook könne die Band verlassen. Das sei aber nicht das Ende von New Order. Es wurde auch daran erinnert, dass die Gerüchte durch Peter Hook's Blog auf MySpace.com entstanden seien. Er habe die anderen Bandmitglieder, die über diese Aussage überrascht waren, nicht vorgewarnt. Joy Division seien ursprünglich Peter's und Bernard's Band gewesen und die daraus entstandene Band New Order sei wirklich demokratisch und auch als solche behandelt worden. Sie seien weiter eine Band, aber offensichtlich seien die Dinge sehr kompliziert, da Peter Hook die Auflösung bekanntgegeben habe.
New Order sind jetzt in Cannes, aber Peter Hook übernachtet in einem anderen Hotel als der Rest der Band. Die Manager Andy Robinson  und Rebecca Boulton sind ...
confusion
09. Januar 2007, 19:42:52 von confusion
Ansichten: 4369 | Kommentare: 8

Gerüchte, die von verschiedenen Webseiten gestreut wurden, dass New Order sich aufgelöst haben, sind laut einem Bericht der Manchester Evening News falsch. "Es ist das erste Mal, dass ich davon gehört habe", erklärte Drummer Stephen Morris, als er auf den Split angesprochen wurde. "Wir haben ein Album zu beenden und ein Film kommt dieses Jahr heraus". Desweiteren sagte er, dass alle Bandmitglieder gemeinsam zur Premiere des Films im Februar nach Berlin gehen würden.

New Order: We're not splitting up
Adam Moss - Manchester Evening News

RUMOURS of Mancunian pop legends New Order's demise may be somewhat premature, I am reliably informed. While numerous websites have been screaming out loud
...
confusion
31. Mai 2006, 09:30:38 von confusion
Ansichten: 2935 | Kommentare: 1

Am 25.05.2006 sind in London die Ivor Novello Awards verliehen worden. In der Kategorie "Beste Song-Zusammenstellung" wurde der Award an New Order vergeben. Die Ivors sind auch bekannt als die Songwriter-Oscars. Großer Gewinner der diesjährigen Ivors war James Blunt. Seine Hitsingle "You're Beautiful" ist das meistgespielte Lied des Jahres und gleichzeitig der "Internationale Hit des Jahres".

Weitere Infos
confusion
03. März 2006, 19:09:11 von confusion
Ansichten: 16248 | Kommentare: 37

Düsseldorf (rpo). Satte Bässe, 45 Umdrehungen pro Minute, bis zu sechs Lieder: Die Vinyl-Schallplatte, die DJs seit 1976 die Arbeit erleichtert, kann sich auch in der digitalen Welt behaupten. Sie verhalf sogar einem neuen Genre zu Ruhm: dem Remix. Vor 30 Jahren erschien das erste Exemplar, die Disco-Nummer "10 Percent" der inzwischen völlig vergessenen Band "Double Exposure".

....

New Orders "Blue Monday" - bisher meistverkaufte Maxi

Als meistverkaufte Maxi (über eine Million Exemplare) gilt „Blue Monday“ von New Order. Den Erfolg begünstigt hat die Tatsache, dass es drei Mal veröffentlicht wurde: 1983 als Original, 1988 und 1995 jeweils als Remix. Das Lied erschien in der 83er-Auflage auschließlich als Maxi, nicht mehr als einfache Single.

....

Quelle: Rheinische Post
confusion
18. Oktober 2005, 20:29:50 von confusion
Ansichten: 11513 | Kommentare: 26

The Who, The Kinks und Joy Division/ New Order werden im November in die UK Music Hall of Fame aufgenommen.

Die Bands werden neben Pink Floyd, Bob Dylan und Jimi Hendrix bei der diesjährigen Festveranstaltung geehrt. Die Zeremonie in London's Alexandra Palace am 16. November, wird Darbietungen von Alanis Morissette und The Pretenders featuren. Eine Gruppe von 60 Rundfunk- und Fernsehvertretern, Künstlern, Journalisten und Vertretern aus der Plattenindustrie hat die Bands ausgewählt.

Music contribution

Artists can be of any nationality as long as they have had success in the UK. Last year's induction ceremony saw The Beatles, Michael Jackson, Madonna, Bob Marley, Elvis Presley, Queen, Cliff Richard & The Shadows, The Rolling Stones, U2 and Robbie Williams become the inaugural members of the UK Music Hall of Fame. Bono of U2 and Madonna were at the ceremony to pick up honorary awards. This year's ceremony will be broadcast on Channel 4 on ...
Seiten: 1 ... 18 19 [20] 21